Nebenan II · Nebenan I · Nebenan 0 · Schwäne · Orchideen WORKSHOPS · Artikel · Prints · Über mich · BLOG
Workshop PILZE am Samstag, 29. Oktober 2022 - ab 13 Uhr

Thema
Sie sind schon faszinierend, diese Pilze. Nicht Tier, nicht Pflanze. Und doch bringen sie, obwohl man sie das ganze Jahr finden kann, speziell im Herbst nochmal ein fotografisches Highlight. Von ganz klein und unscheinbar bis ziemlich groß und sich geradezu aufdrängend: Die Auswahl an Pilzen kann in einem guten Herbst fast überwältigend sein. Und genau das machen wir uns in diesem Workshop zunutze.

Wir streifen mit offenen Augen durch die Wälder, immer auf der Suche nach dem perfekten Pilz. Mitten im Moos? Auf einem Stück Totholz? Einfach im Herbstlaub stehend? Im Schatten? In der Sonne? Es gibt viele Chancen...

Die Fotos in dieser Übersicht sind Symbolfotos. Es kann nicht garantiert werden, dass die Motive so in der Art vorgefunden bzw. fotografiert werden können.

Lerninhalte
Wenn alles gut läuft, wirst du nach diesem Workshop nicht nur wissen, wie du malerische Pilzfotos machen kannst, sondern auch gelernt haben, wie du am besten mit dem natürlichen Licht vor Ort umgehst und mit welchen Hilfsmitteln du es zähmen kannst. Auch die Wichtigkeit der Aufnahmeposition wird dir hinterher bewusst sein und vermutlich wirst du auch erkennen, dass nicht alles immer so klappt wie du es dir vorstellst... ;)

Zusätzlich wirst du erkannt haben, dass die Bildbearbeitung ein wichtiger Bestandteil der Fotografie ist und mit welchen Tricks der Bildbearbeitung du mehr aus deinen Pilzfotos rausholen kannst.

Wo
Bonn bzw. die nähere Umgebung von Bonn. Der genaue Treffpunkt wird rechtzeitig per E-Mail bekanntgegeben.

Datum und Uhrzeit
Samstag, 29. Oktober 2022 - ab 13 Uhr

Richtet sich an
Einsteiger Einsteiger: Du verwendest deine Kamera meistens in der Vollautomatik und hast dich noch nicht viel mit der Fotografie auseinandergesetzt.
,
Fortgeschrittene Fortgeschrittene: Du und deine Kamera, ihr kennt euch schon ganz gut. Auch Blende, Belichtungszeit, Brennweite und Empfindlichkeit sind keine Fremdworte für dich.


Anforderungen
Wir werden draußen in der Natur unterwegs sein. Bitte denke daran, dass das Wetter wechselhaft sein kann. Es besteht unterwegs nicht unbedingt die Möglichkeit sich irgendwo unterzustellen: Einfach dem Wetter entsprechend ausgerüstet sein!

Wir werden unter Umständen einige Kilometer zu Fuß unterwegs sein. Die Aufnahmen werden meist in Bodennähe gemacht. Ein gewisser Grad an körperlicher Fitness ist also vonnöten.

Auch wenn man grundsätzlich mit jeder Kameraausrüstung tolle Fotos machen kann, gibt es in manchen Bereichen der Fotografie, wie z.B. der in diesem Workshop angestrebten Art von Pilzfotos, Voraussetzungen, die nicht jede Kameraausrüstung erfüllen kann. Für diesen Workshop solltest du auf jeden Fall eine Systemkamera bzw. digitale Spiegelreflexkamera mit einer längeren Brennweite ab ca. 150mm (KB) Brennweite mit möglichst großer Blendenöffnung (am besten Blende 2.8 oder größer) mitbringen. Zusätzlich kann es auch nicht schaden ein Weitwinkel- und Normalzoom mitzubringen. Falls du dir unsicher darüber bist, ob deine Kameraausrüstung den Anforderungen entspricht, kannst du dich einfach per E-Mail an mich wenden.

Teilnehmerzahl
Maximal vier Personen

Verfügbare Plätze
0 von 4 / ausgebucht

Kosten
139€ pro Teilnehmer

Im Preis enthalten
Betreuung während des Workshops durch mich. Zusätzlich gibt's, wenn gewollt, auch noch die Möglichkeit zur nachträglichen Besprechung der besten gemachten Fotos via E-Mail.

Im Preis nicht enthalten
Alles weitere wie z.B. Anreise, Verpflegung etc.

Dauer
Etwa vier Stunden

Anmelden leider nicht mehr möglich